Mobile-Applikationen

Stand 2017 erfolgen 75% aller Internetzugriffe über mobile Endgeräte. Deshalb sind für den Vertrieb von Produkten und Leistungen neben einer responsiven Website bzw. eines responsiven Online-Shops auch Mobile-Apps enorm wichtig. In einer Mobile-App kann UI/UX-Design wesentlich besser abgebildet werden als mit einer responsiven Web-Applikation. Dies führt in der Regel zu höheren Conversions. So können die Umsätze von Online-Shops durch eine Mobile-App signifikant gesteigert  und die Benutzerfreundlichkeit von Online-Services enorm verbessert werden.

Um alle Zielgruppen über Mobile-Applikationen optimal zu erreichen, muss die App für mehrere Betriebssysteme (iOS, Android, Windows) bereitgestellt werden. Da dies sehr zeit- und kostenintensiv sein kann, entwickeln unsere App-Entwickler in der Regel hybride Mobile-Apps. Diese basieren auf einem einheitlichen Quellcode und können mit Hilfe verschiedener Technologien für alle Plattformen (iOS und Android) verfügbar gemacht werden.

Unsere App-Entwickler setzen etablierte Frameworks wie Phonegap oder Cocoon ein, so stehen unsere plattformübergreifenden Mobile-Apps nicht im Schatten nativer Apps und funktionieren selbstverständlich auf allen Endgerätetypen, wie Smartphones und Tablets.

Die Vorteile unserer hybriden Mobile-Apps

Line Chart icon

Hohe Reichweite.

Sortierung Icon

Aktualisierung in Echtzeit ohne erneute Veröffentlichung im App-Store möglich.

Zeit Icon

Kurze Entwicklungsdauer.

Geld - Icon

Geringe Kosten.

quotation

Mit unseren Mobile-Apps erreichen Sie Ihre Kunden und Interessenten optimal, steigern Ihre Servicequalität und verkaufen mehr Produkte und Leistungen. 

thumbnail-claudio
Claudio

App-Entwickler